Newsletter SPI #1 Mai 2016 | Webversion anschauen  
 
 

 

 

News: Glauben und Religiosität in- und ausserhalb der Gotteshäuser

 
   
 

Liebe Leserin, lieber Leser

Die Vielfalt religiöser Praktiken und Glaubensformen hat zugenommen. Zugleich werden quer durch die Religionsgemeinschaften religiöse Einrichtungen, wie Kirchen oder Moscheen, eher selten besucht.
Während die Mitglieder evangelikaler Gemeinden eifrige Gottesdienstbesucher sind, weisen Mitglieder muslimischer Gemeinschaften die grösste Distanz zu ihren Gottesdiensten auf: Fast die Hälfte der befragten Muslime und Musliminnen geht nie in eine Moschee.
Hingegen glaubt über alle Religionen und Konfessionen hinweg fast jede zweite Person an einen einzigen Gott und fast jede vierte Person an eine höhere Macht. Auch unter den Konfessionslosen finden sich religiöse oder spirituelle Menschen.

 
 
mehr
erfahren
 
 
 
 
 
  Abmelden | SPI | pastoral | ForModula | Shop  
 
Schweizerisches Pastoralsoziologisches Institut  SPI, Gallusstrasse 24, PF 1926, CH-9001 St. Gallen
Tel 0041 (0)71 228 50  90 | Fax 0041 (0)71 228 50 99 | info@spi-sg.ch