Dr. Dr. Urs Winter-Pfändler

Dr. Dr. Urs Winter-Pfändler

Wissenschaftlicher Projektleiter

Kurzbiographie

Urs Winter-Pfändler (Jg. 1972) hat in Luzern / Freiburg i. Ue. katholische Theologie studiert. Es folgte ein Zweitstudium in klinischer Psychologie. 2005 wurde er mit einer Arbeit zum Thema „Wohin soll ich mich wenden in meiner Not? Die Rolle der Religiosität bei der Bewältigung kritischer Lebensereignisse – eine pastoralpsychologische Studie“ promoviert. Es folgten drei Jahre Tätigkeit als Seelsorger im Aargau und St. Gallen. 2014 schloss er eine Zweitpromotion in Psychologie an der philosophisch-humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität Bern ab.

Arbeitsschwerpunkte
Pastoralpsychologie und Religionspsychologie; Bewältigungs- und Verlustforschung; Reputationsforschung; Non-Profit-Management; quantitativ-empirische Sozialforschung.

Mitgliedschaften

  • Internationale Gesellschaft für Gesundheit und Spiritualität e.V.

 Ad-hoc Peer Reviewer

  • bmj palliative and supportive care
  • Journal of Health Care Chaplaincy
  • Journal for the scientific study of religion
  • Journal of Pain and Symptom Management
  • Zeitschrift für Palliativmedizin
  • Spiritual Care. Zeitschrift für Spiritualität in den Gesundheitsberufen

Publikationen (Auswahl)

2018

Winter-Pfändler, Urs: Nahe sein bis zuletzt. Ein Ratgeber für (pflegende) Angehörige und Freunde, St. Gallen (Edition SPI, 4. Auflage) 2018.

2017

Winter-Pfändler, Urs: Nahe sein bis zuletzt. Ein Ratgeber für (pflegende) Angehörige und Freunde, St. Gallen (Edition SPI, 2. und 3. Auflage) 2017.

2016

Winter-Pfändler, Urs: Partnerschaftsschwierigkeiten und Hilfe durch die Kirche? Ergebnisse einer empirischen Befragung und pastoralpsychologische Ergänzungen, in: Belok, Manfred / Loretan-Saladin, Franziska (Hg.): Zwischenmenschlich. Beziehungspastoral heute, Zürich (Edition NZN bei TVZ), S. 37-52.
Winter-Pfändler, Urs: Nahe sein bis zuletzt. Ein Ratgeber für (pflegende) Angehörige und Freunde, St. Gallen (Edition SPI) 2016.

Winter-Pfändler, Urs: Der Platz der Kirchen in der Gesesllschaft von Morgen – Ergebnisse einer Politiker/Innen-Befragung. swissfuture. Magazin für Zukunftsforschung 43 (2016), S. 44-46.

2015

Winter-Pfändler, Urs: Kirchenreputation. Forschungsergebnisse zum Ansehen der Kirchen in der Schweiz und Impulse zum Reputationsmanagement, St. Gallen (Edition SPI) 2015.

2014

Fitchett, G. / Winter-Pfändler, U. / Pargament, K.: Struggle with the Divine in Swiss Patients Visited by Chaplains: Prevalence and Correlates, in: Journal of Health Psychology (2014).

2013

Winter-Pfändler, U. / Flannelly, K. J.: Patients’ Expectations of Healthcare Chaplaincy: a Cross-Sectional Study in the German Part of Switzerland, in: Journal of Religion and Health 52 (2013) 1, S. 159 – 168.
Winter-Pfändler, U. / Schroeter A.: ForModula – kirchliche Ausbildungen mit Modulen, in: Helbling, D. / Kropač , U. / Jakobs, M. / Leimgruber, S. (Hrsg.): Konfessioneller und bekenntnisunabhängiger Religionsunterricht. Eine Verhältnisbestimmung am Beispiel Schweiz, Zürich (TVZ Verlag) 2013, S. 118 – 128.

2011

Winter-Pfändler, Urs: «Mit dem Pfarrer war ich sehr zufrieden. Er gab mir Mut, Kraft und …». Seelsorgeforschung im Gesundheitswesen und darüber hinaus, in: Schweizerische Kirchenzeitung (2011) 50, S. 808 & 813. linedpaperpencil32
Winter-Pfändler, Urs / Morgenthaler, Christoph: Who Needs Chaplain’s Visitation in General Hospitals? Evaluation of influencing factors to assess patients with psychosocial and religious needs, in: Journal of Pastoral Care & Counseling (2011) 2.
Winter-Pfändler, Urs: Krisenintervention aus christlicher Perspektive, in: ChrisCare (2011) 2, S. 6 – 7.
Winter-Pfändler, Urs: Zum Wohl des Patienten und aller Beteiligten. Spiritual Care: spirituelle Sorge in einer ganzheitlichen palliativen Versorgung, in: Praxis Palliative Care (2011) 10, S. 24 – 25.
Winter-Pfändler, Urs: Gesellschaftliche Veränderungen und Palliative Care. Herausforderungen für die Kirchen und die Seelsorge, in: Schweizerische Kirchenzeitung (2011) 5, S. 75 – 78. linedpaperpencil32
Winter-Pfändler, Urs / Flannelly, Kevin J. / Morgenthaler, Christoph: Referrals to Healthcare Chaplaincy by Head Nurses. Situations and Influencing Factors, in: Holistic Nursing Practice 25 (2011) 1, S. 26 – 32.

2010

Winter-Pfändler, Urs / Winter-Pfändler, Monika: Seelsorge für Trauernde I: Überblick, in: Schweizerische Kirchenzeitung (2010) 37, S. 635 – 638. linedpaperpencil32
Winter-Pfändler, Urs / Winter-Pfändler, Monika: Seelsorge für Trauernde II: Impulse für die Pfarrei, in: Schweizerische Kirchenzeitung (2010) 38, S. 653 – 659. linedpaperpencil32
Winter-Pfändler, Urs / Winter-Pfändler, Monika: Seelsorge für Trauernde III: Impulse für die Schule, in: Schweizerische Kirchenzeitung (2010) 39-40, S. 669 – 672. linedpaperpencil32
Winter-Pfändler, Urs / Morgenthaler, Christoph: Rollen und Aufgaben der Krankenhausseelsorge in den Augen von Stationsleitungen. Eine Untersuchung in der Deutschschweiz, in: Wege zum Menschen 62 (2010) 6, S. 585 – 597.
Winter-Pfändler, Urs / Morgenthaler, Christoph: Wie zufrieden sind Patientinnen und Patienten mit der Krankenhausseelsorge? Entwicklung eines Fragebogens und erste Resultate einer Untersuchung in der Deutschschweiz, in: Wege zum Menschen 62 (2010) 6, S. 570 – 584.
Winter-Pfändler, Urs: Chaplaincy and Empirical Research: Hindrance or Help to Improve the Quality of Chaplaincy Services? A Perspective form Switzerland, in: PlainViews 19 (2010) 7, S. 5 – 6.
Winter-Pfändler, Urs / Morgenthaler, Christoph: Are Surveys on Quality Improvement of Healthcare Chaplaincy Emotionally Distressing for Patients? A Pilot Study, in: Journal of Health Care Chaplaincy 16 (2010) 3, S. 140 – 148.
Winter-Pfändler, Urs: Forschung zu Spiritualität und Seelsorge in der Deutschschweiz – Das Projekt Spital-, Heim- und Klinikseelsorge, in: Palliative-ch (2010) 01, S. 42 – 43.